Spielgruppe Bäretatze

im Dörfli Siggenthal Station

logo

Das Leitbild unserer Spielgruppe lautet:

Unsere Spielgruppe soll ein positives soziales Erfahrungsfeld sein. Die gleichaltrigen Kinder treffen sich als konstante Gruppe in regelmässigen Abständen zum freien Spielen und Werken. Selbst-, Sach- und Sozialkompetenzen werden gefördert und unterstützt.

Jedes Kind soll mit seinen Schwächen und Stärken einen Platz haben und sich willkommen und ernstgenommen fühlen. Das Wichtigste in der Spielgruppe ist die Beziehung der Kinder untereinander und die Förderung des Ablösungsprozesses von zu Hause. Die Kinder lernen sich zu behaupten, Rücksicht zu nehmen, einander zu helfen, zu akzeptieren, aufeinander zu hören und eigenständig zu werden. Streiten und wieder Frieden schliessen sind Bestandteile des Gruppenlebens und wird konstruktiv gelöst. Respekt untereinander und Sorgfalt gegenüber, Material, Mobiliar und Umwelt ist unsere Grundlage.

"Kinder sollen mehr spielen, als viele es heutzutage tun. Denn wenn man genug spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später ein ganzes Leben lang schöpfen kann. Dann weiss man, was es heisst, in sich eine warme Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Inneren, an die man sich halten kann." (Zitat von Astrid Lindgren)

Was lernen die Kinder

- Gefühle wahrnemen und spüren
- Selbstvertauen gewinnen
- Unbekanntes entdecken
- Grenzen, Konflikte, Lösungen erleben
- Erfahren eines Lebensrythmus (Rituale)

... und noch vieles mehr

Was wird gefördert

- Emotionaler Bereich
- Kreativer Bereich
- Kognitiver Bereich
- Sozialer Bereich
 

hier gehts zum Leitbild
 

Wann ist Spielgruppenzeit

Die Spielgruppe Bäretatze hat jeden Montag von 09:00 bis 11:00 Uhr ihre Türen geöffnet.

Wir freuen uns auf Euch!

Neu ab 18. Aug. 2014:
Spielgruppe Montags 08:45 bis 11:15 Uhr

Design by Bäretatze, 2013